Ein Moment im Leben
www.temblo.com ling-design
Immer noch keine Homezone?!?!?

Tjaja....wie die Ueberschrift erraten laesst habe ich immer noch keine Homezone. Warum nur? Ich habe keine Ahnung. Ich habe das Handy die letzten 72h nicht ausgeschaltet. Und genau da liegt das Problem. Ich haette es ausschalten muessen und dann nochmal einschalten. Gut das mir das die Sachbearbeiterin nicht gesagt hat sonst haette es ja von Anfang an gefunzt. Auf jeden Fall habe ich sie jetzt endlich.

Das Wetter hier ist mal der Hammer. Im einen Augenblick scheint die Sonne und wenn man dann 5 Minuten in einen LAden geht und wieder rauskommt bricht hier die Hoelle los. Und das alles natuerlich wenn man im T-Shirt unterwegs ist weil es ja trotzdem 25 Grad hat. Also rein ins Taxi und fuer 4 Euro nach Hause fahren.

Gestern Abend waren wir (der Gabor und ich) in einem hiesigen Kino und haben uns die neue Mumie angesehen. Ein ganz netter Film auch wenn der Anfang mal wieder die Geschichte erzaehlt das ein Koenig nicht seine Traumfrau haben darf weil diese mit nem andern in die Kiste gehuepft ist. Man man man....nicht gerade einfallsreich. aber die special effects koennen sich echt sehen lassen. Ich habe eigentlich noch nie solche geilen effects in einem Film gesehen!

Heute Abend und morgen auch werden wir dann mal um die Hauser ziehen und schauen was hier so geboten wird. Eine Disco habe ich schon entdeckt aber das ist so die Marke Eigenbau und winzig.

 

Heute morgen ist was komisches passiert. Ich komme aus der Dusche, schaue auf mein Handy und lese das Vandalen meine Jalousie erfolgreich ueber den Jordan geschickt haben. Leider weiss ich nicht wer das war....nun ja....eigentlich wollte ich die erst reparieren lassen wenn ich wieder da bin aber nun wird das wohl schon passiert sein wenn ich wieder da bin. Mal sehen. :-)

Jetzt muessen meine armen Blumen sterben weil sie kein Licht mehr bekommen.

Also dann mal bis die Tage.

 

Euer Joerg  

8.8.08 14:44


Keine Homezone und andere Querelen

Ach ja,

nun boin ich schon den dritten tag hier und es gefaellt mir immer noch. Einzigstes negativ Erlebnis: O2 hat es immer noch nicht geschafft meine Homezone zu aendern. Mal sehen wann die das gebacken bekommen.

Heute habe ich erfahren das ich im August zweimal mit dem Schiff fuer jeweils eine Woche ausfahren werde. Da freue ich mich schon riesig drauf. Mal sehen was mich da so erwartet. Ansonsten war heute nicht wirklich was los. Meine Praktikumsleiterin hat mir gesagt das ich zu schnell bin und  mich in Form einer AbM vor den PC gesetzt yum Etiketten ausdrucken. Denen wird doch wohl nicht schon am dritten Tag die Arbeit ausgehen??

Gestern war ich nach Feierabend noch mit meinem Zimmernachbarn in der Stadt unterwegs und er hat mir so ein paar elementare Sachen gezeigt. Der ist wirklich sehr cool drauf und ist aus Karlsruhe. Und auch wenn wir andere Fussball Ansichten haben vertsehen wir uns wirklich gut. Ich glaube wir waren gestern 4h unterwegs und haben den Tag dann bei ein paar Bierchen und einem Film mit Fussball-Fachsimpeleien ausklingen lassen.

Beim gestrigen Rundgang ist mir dann auch mal die Jugend hier aufgefallen. Entweder nur Punks oder Auslaender. Das gibt wohl genug Zuendstoff hier vor allem bei einer arbeitslosen Quote von ueber 20%. Das ist schon heftig. Die Jugendlichen sitzen am Bahnhof und hauen sich ab 18 Uhr schon die Birne zu.

 

Nun ja. Ich werde dann mal wieder denn ich habe Hunger und hier kocht sich mein Essen nicht von selbst. :-)

Also dann bis die Tage.

 

Euer Joerg 

6.8.08 16:31


Hier bin ich nun

Hallo Liebe Leser,

 

heute bin ich also den ersten an meinem neuen zweimonatigem Praktikumsdomizil.

 

Haette ich ja nicht gedacht. Aber nachdem es die Bahn dann doch mal geschafft hat den Zug trotz eines Kabelschadens am Arsch der Welt mit einem zeitgleichem Stellwerksschaden dann doch noch puentktlich um 10.44 in Bremen einfahren zu lassen, konte ich dann doch noch meinen Anschlusszug erwischen.

Der hatte es dann aber in sich. Jetzt weiss ich wie sich die Leute  in einer japanischen U>Bahn fuehlen. Ich habe noch nie einen so vollen Yug gesehen. Und natuerlich hatten alle LEute noch dick Gepaeck dabei. Aber nachdem ich auch dies ueberstanden habe und den Hund der auf meinem Fuss geschlafen hatte losgeworden bin. Bin ich dann im stroemenden Regen hier angekommen. Also gleich mal ins Taxi.

Im Institut angekommen wurde ich auch sogleich von der Corinna (einer technischen Assistentin) herumgef[hrt und konnte mir alles ansehen. Ein wirklich schoenes Haus, besser gesagt: 3 schoene Haeuser. Alle auf dem neuesten Stand der Technick und die Zimmer sind auch sehr schoen. Im Moment habe ich noch ein Zimmer mit Meerblick im Zweiten Stock. LEider habe ich meine endgueltie Lagerstaette noch nicht erreicht denn in dem Haus wo ich eigentlich untergebracht werden sollte werden im Moment die Duschen saniert. Also heisst es Ende dieser Woche wieder umziehen.

Die Leute hier sind alle sehr nett auch wenn uns die eine Wilhelmshavenerin auf einen Stadtrundgang geschickt hat bevor wir mal zum Aldi gekommen sind. Von der steifen Brise hier oben mal gany abgesehen.

 

Alles in allem fuer den ertsen Tag: Hier wird es mir sicher gefallen. Die Luft ist der Hammer, das Meer ist rau, der Wind ist stark und die Leute sind alle sehr nett!!

 

Bis dann liebe Leute.

 

Euer Joerg

 

P.S. LEider ist das hier ein Ami<Tastatur. Bitte entschuldigt die schraege schreibweise. 

4.8.08 20:27


[erste Seite] [eine Seite zurück]